Lebensgeschichte

Ich bin am 4. Dezember 1960 im Berner Oberland in Brienz Geboren. Schon während der Schulzeit habe ich mich für die Fotografie interessiert und als Autodidakt praktiziert. Damals noch mit Billigstkameras.

Nach der Schulzeit lag der Fokus lange auf Lehre als Elektromonteur abschliessen und Sport. Ich schloss meine Lehre erfolgreich ab. als ab. Hatte dann das Glück jemanden kennen zu lernen, der mir ermöglicht hat, von der Elektrotechnik in die Elektronikwelt zu wechseln. Elektronik und speziell Digitaltechnik war auch ein Steckenpferd von mir.

Mit dem Wechsel in die Elektronikwelt, begann ich ein berufsbegleitendes, 9 Semester Studium. mit zwei Vordiplomen zum Elektroingenieur Fachrichtung Nachrichtentechnik.

Dieses Studium konnte ich auch erfolgreich abschliessen.

Nach diesem Studium kommt ein Sprachaufenthalt in Kanada in Toronto. um die englische Sprache zu verbessern.

Für mich war immer wichtig Bildungsmässig auf aktuellem Stand zu sein.

Deshalb dann auch das NDS Nachdiplomstudium Betriebswirtschaft.

 

Nach Abschluss des Studiums zum Elektroingenieur, war ich aus heutiger sich nur rel. kurz auf diesem Beruf Tätig

 

So wie ich es heute sehe machte ich mich auf die Suche nach meiner wirklichen Berufung.

So gibt es in meinem lebenslau verschiedene Tätigkeiten zu finden wie techn. Leiter, Verkaufsingenieur, Strategisches Marketing, Projektleiter Einkauf und dann auch Leiter Einkauf und Meterialwirtschaft.

Das letzte Studium, das ich kurz vor dem Hirnschlag abschloss ist dann auch ein Executive MBA, also wieder berufsbegleitend, in Logistikmanagement an der Uni St. Gallen in zusammenarbeit mit TU Berlin.

 

Dann am 25. Dezember 2008 wurde mir vom leben ein anderer Weg vorgegeben!

Zuerst ganz gesundheitlich ganz tief nach unten, Hirnschlag mit halbseitiger Lähmung; ich war Hemiplegiker! Lange Zeit Rollstuhl!

 

Mit viel Therapie und mühseligen Anstrengungen bin ich wieder auf die Beine gekommen.

 


Regenbogen bei Sonnenaufgang in Alaska
Regenbogen bei Sonnenaufgang in Alaska